Montag, 8. April 2013

Frühlingskranz

Mein erstes Do-it-yourself! 
Ein Blumenkranz, der Frühlingsgefühle weckt:



Ihr braucht:


1. Styroporkranz
2. Unechte Blümchen
3. komische Wolle, die aussieht wie Gras
4. Schleifenband
5. evtl. grüne Farbe

Zu erst würde ich den Styroporkranz grün anpinseln, damit später nicht irgendwo weiß durchblitzt.
Ist aber nicht zwingend notwendig.


Wenn die Farbe getrocknet ist, Wolle am Kranz festbinden,


und anfangen die Wolle um den Kranz zu wickeln.
Das dauert wirklich verdammt lange... für das Stück hab ich ca. 15-20min gebraucht.
Falls ihr es dann irgendwann mal geschafft habt, einfach die Wolle wieder wie am Anfang festknoten.


Jetzt kommen die Blümchen dran!
Meine konnte ich glücklicherweise einfach in das Styropor stecken, 
ansonsten hätte ich sie einfach mit Heißkleber festgeklebt.


Jetzt müsst ihr nur noch das Band um den Kranz befestigen.


Fertiiiiig!

Styrorporkranz, Blümchen und Band habe ich bei Tedi gekauft,
 die Wolle sollte es in jedem Wollgeschäft geben.